Küstenforschung

Ostsee-Forschungsnetzwerk Baltic Earth auf weltweiter Bühne

Hinterlasse einen Kommentar

Beitrag von Dr. Marcus Reckermann, Baltic Earth

Letzte Woche fand in Canmore in den Kanadischen Rocky Mountains eine große Konferenz des internationalen Forschungsprogramms GEWEX statt, das die globale Forschung zum weltweiten Energie-und Wasserkreislauf koordiniert. Dr. Marcus Reckermann vom Internationalen Baltic Earth Sekretariat, das am HZG angesiedelt ist, hielt dort einen Vortrag zu den Aktivitäten von Baltic Earth. Das Ostsee umspannende Forschungsnetzwerk Baltic Earth wurde vor kurzem als vollwertiges Mitglied in die GEWEX-Familie von regionalen Projekten aufgenommen, die sich mit lokalen Klimaänderungen und deren Konsequenzen beschäftigen.

Im internationalen Austausch wurden Fragen zum globalen Wandel erörtert, z.B. wie Wetterextreme wie Überflutungen durch Starkregen und Dürren besser vorhergesagt und gemanaged werden können, oder welche andere Auswirkungen der Klimawandel auf regionaler Ebene zeitigt. Dabei soll besonders der weltweite Austausch von wissenschaftlichen Messdaten und Modellergebnissen gefördert sowie Handlungsoptionen für Anpassungsmassnahmen erarbeitet werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s