Küstenforschung

2 Fundmeldungen

erreichten uns gestern per Mail. Ganz herzlichen Dank für die netten Rückmeldungen!

„Wir haben die Flaschenpost, welche am 04.07.2017 auf der Überfahrt von Sassnitz nach Barth eingeworfen wurde, am 25.07. um 15 Uhr nach einem heftigen Sturm am Strand von Zempin auf Usedom gefunden.“

„… während meines Urlaubs in Bansin habe ich am Morgen des 25.07.2017 Ihre Flaschenpost am Hundestrand gefunden.“

Auf der Karte sieht man, dass es bei dem Abwurf vom 04.07. sehr spannend ist, wo die Flaschen anlanden werden. Das liegt zum Teil auch daran, dass wir gemischte Flaschen hatten, was das Gewicht betraf. Die leichteren Exemplare sind zügig vom Wind verdriftet worden. Die schweren Exemplare, deren Flaschenhals gerade noch so auf der Wasseroberfläche auftauchte, wurden von der Wasserströmung bewegt.

© OpenStreetMap-Mitwirkende (CC BY-SA 2.0) http://www.openstreetmap.org

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.