Küstenforschung

Nahtloser Übergang

zum „Open Ship“ für alle anderen Besucher ab 12:00 Uhr – und der Zustrom ging weiter. Nebenan hatte unser Kooperationspartner Nationalparkamt Vorpommern einen Informationsstand aufgebaut. So konnten sich die Besucher auch hier informieren. Das Team um Ranger Lutz Storm war gut beschäftigt. Es wurden uns auch wieder etliche Flaschenpostbriefe übergeben, die wir morgen auf der Überfahrt aussetzen werden. Das Abendprogramm mit den Vorträgen im Schipperschuppen hatte viele Besucher angelockt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(Fotos: HZG / Ina Frings)

Barth hat uns mit einer wunderbaren Abendstimmung verabschiedet. Wir bedanken uns bei Allen für den wunderschönen und gelungenen Aufenthalt und die hervorragende Kooperation!

(Fotos: HZG / Christiane Hagemann)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.