Küstenforschung

Plakat über Bord!

Da segelte plötzlich etwas an uns vorbei und stürzte ins Wasser, wo es munter durch das Hafenbecken trieb. Das war kein neues Messgerät des COSYNA Systems im Test, auch wenn es die Beschreibung dazu aufgedruckt hat. Es wollte einfach mal selbst die Küste im Blick haben.

Noch schneller als das Plakat segeln konnte, war unser Kapitän von Bord und lief am Hafenbecken längs, um das Poster zu bergen. Er hatte nur „… über Bord“ gehört, und das setzt den Automatismus des Rettens in Gang. Egal, ob Mann, Maus oder Plakat über Bord gegangen ist. Danach zeigte er den Landratten mal, wie man so ein Poster see- und vor allem windfest macht, damit die nächste Böe es nicht wieder über Bord fegt.

(Fotos: HZG / Christiane Eschenbach)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.