Küstenforschung

German-Israeli Workshop on Coastal Zone Processes in Israel

Beitrag von Christiane Hagemann

Seit Dienstag trifft sich an der Universität Hamburg / CLiSAP eine Gruppe deutscher und israelischer Wissenschaftler, um sich über gemeinsame Interessen in der Küstenforschung austauschen. Ziel des 3-tägigen Workshops ist es, gemeinsame Themen für zukünftige Kooperationen zu entwickeln.

Foto: HZG / Christiane Hagemann

Auf Einladung von Prof. Dr. Kay Emeis, Helmholtz-Zentrum Geesthacht, in Kooperation mit Prof. Dr. Michael Krom, Universität Haifa, nehmen Kollegen aus dem Institut für Küstenforschung und Fachleute von der Universität Haifa und der Ruppin School of Marine Science in Michmoret, Israel, sowie Gäste vom MPI-Meteorologie und von der Universität Hamburg, vom  MARUM der Universität Bremen, vom GEOMAR und vom Projektträger Jülich teil an der Veranstaltung.

Foto: HZG / Christiane Hagemann

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.