Küstenforschung

Kommendes Wochenende startet in Hannover

Logo der IdeenExpo 2017

die IdeenExpo 2017.  Vom 10. bis zum 18. Juni 2017 können sich interessierte Besucher dann auf dem Messegelände unter anderem auch von Arbeiten aus unserem Institut für Küstenforschung begeistern lassen. Der Eintritt ist frei.

Auf der IdeenExpo wird der Animationsfilm Uhrwerk Ozean in einer ca.70 Quadratmeter großen, aufblasbaren mobilen Medienkuppel gezeigt. Besucherinnen und Besucher können so in die Welt der Küstenforschung eintauchen.

Mit dabei ist ausserdem das neue Driftexponat des Instituts für Küstenforschung, das unter anderem die Frage beantwortet, was mit einer Flaschenpost passiert, nachdem man sie ins Wasser geworfen hat. Auf spielerische Art erfährt man im Exponat, welche Faktoren den Weg einer Flaschenpost beeinflussen, woher der Müll am Strand kommt und wieso ein solches Wissen zum Beispiel helfen kann, bei Ölunfällen im Meer richtig zu reagieren.

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß auf der IdeenExpo 2017. Besucht unser Institut vor Ort und schaut euch das Driftexponat und den Animationsfilm an. Es lohnt sich!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.