Küstenforschung

Erfolgreich verteidigt!

Am vergangenen Dienstag, dem 2. Mai 2017, hat Sitar Karabil, Doktorand im Institutsteil Systemanalyse und Modellierung, Abteilung Einflüsse und Auswirkungen auf Küstengebiete seine Doktorarbeit an der Universität Hamburg erfolgreich verteidigt.

Die Doktorarbeit fertigte er im Rahmen der Graduiertenschule SICCS (School of Integrated Climate System Sciences) im Exzellenzcluster Integrated Climate System Analysis and Prediction (CliSAP) an. Der Titel der Disputation lautete Mechanisms of sea-level variability in the Baltic sea region for the period 1850-2100.

Sitar Karabil (Mitte) nach erfolgreicher Verteidigung mit seinen Betreuern aus dem Institut für Küstenforschung Dr. Birgit Hünicke und Dr. Eduardo Zorita. Foto: HZG / Sabine Billerbeck

Wir gratulieren Sitar ganz herzlich zur erfolgreichen Disputation und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.