Küstenforschung

Dünungswellen

Ein Kommentar

haben die glatte Idylle der Nordsee auf unserem letzten Freitagsfoto außer Kraft gesetzt. Unbemerkt sind die runden Wellen auf den Strand zugerollt. Erst im Moment der Brandung offenbaren sie ihre Kraft, wenn sie ihre Energie freisetzen.

030317

Foto: Ina Frings

Dünungswellen entstehen in der rauen Windsee auf dem Ozean und werden mit vielen Wellen gemeinsam zu einer Dünung, wenn sie aus der Windsee hinaustreten und sich ordnen und strukturieren. Die Wellenhöhe nimmt ab, sie werden länger und wandern oft einige tausend Kilometer durch das Meer, bevor sie im Schelfmeer auf einen Kontinentalsockel (Schelf) treffen.

Was erlebt eine Dünungswelle auf ihrer Wanderung? Prof. Dr. Hans von Storch hat eine Kurzgeschichte dazu geschrieben: Das Leben der Bella.

Ein Kommentar zu “Dünungswellen

  1. Die Geschichte von „Bella“ ist köstlich erzählt! 😀

    Gefällt mir