Küstenforschung

Mitarbeiter stellen sich vor: Ina Teutsch

Welchen fachlichen Hintergrund haben Sie?

Ich bin Schiffbauingenieurin. Mit meinem neuen Job als Doktorandin in der Küstenforschung lege ich also einen kleinen Themenwechsel hin.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

Spannend! Ich durchsuche Messreihen von Wellen nach ungewöhnlichen Ereignissen und finde heraus, ob diese vielleicht Monsterwellen sein könnten. Und am Ende des Tages schaue ich mir ehrlich gesagt immer ein oder zwei Monsterwellen-Videos im Internet an …

Was ist Ihr großes Ziel?

Mindestens einen Menschen vor einer Monsterwelle zu retten!

Was war Ihr bisher größter Erfolg?

Ich habe in meinem letzten Job ein 100m² großes Ruder entworfen, das mittlerweile an ein Containerschiff angebaut und auf den Weltmeeren unterwegs ist.

Was ist Ihr persönliches Markenzeichen?

Mir ist immer kalt, deshalb liegen an meinem Arbeitsplatz vorsorglich Stulpen, Wollsocken und eine Wolldecke.

220217

Foto: privat

(mehr Informationen zu Ina Teutsch)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.