Küstenforschung

Erfolgreiche Verteidigung

Vor Kurzem hat Doktorandin Corinna de Guttry ihre Dissertation mit dem Titel „Crossing the borders of climate change: An analysis of cultural framings of climate change among migrants in Hamburg“ im Geomatikum der Universität Hamburg erfolgreich verteidigt.

Die Doktorarbeit mit dem Fokus darauf, wie Migranten in Hamburg dem Thema Klimawandel begegnen, hat sie in der Abteilung Sozioökonomie des Küstenraumes unseres Instituts für Küstenforschung angefertigt.

Corinna de Guttry (zweite von rechts) zusammen mit ihren Kollegen Martin Döring, Diana Süsser und Beate Ratter (von links nach rechts). Foto: Dr. Jürgen Schaper

Corinna de Guttry (zweite von rechts) zusammen mit ihren Kollegen Martin Döring, Diana Süsser und Beate Ratter (von links nach rechts). Foto: Dr. Jürgen Schaper

Wir gratulieren Corinna de Guttry ganz herzlich zu Ihrer erfolgreichen Disputation und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.