Küstenforschung

Stellenangebot / Job offer

In unserem Institut für Küstenforschung im Institutsteil Biogeochemie im Küstenmeer, Bereich Aquatische Nährstoffkreisläufe, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – befristet auf drei Jahre – eine/n

Wissenschaftler/in (Postdoc) / aquatischer Stickstoffkreislauf

 

Ihre Aufgaben:

Sie werden den Nährstoffkreislauf in aquatischen Systemen untersuchen, mit dem Schwerpunkt stabiler Stickstoffisotope. Der Stickstoffkreislauf in Sedimenten und der Wassersäule soll ebenso untersucht werden wie dessen Kopplung an die Produktion gelöster Gase wie N2 oder N2O.
Darüber hinaus sollen Sie das Methodenportfolio in der Arbeitsgruppe weiterentwickeln und aktiv und unterstützend an den laufenden Forschungsarbeiten teilnehmen und seegehende Expeditionen planen und durchführen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Diplom/Master) und erfolgreiche Promotion im Bereich Meereswissenschaften, aquatische Biogeochemie oder einer vergleichbaren Disziplin
  • wissenschaftliche Erfahrung im Bereich des aquatischen Stickstoffkreislaufs
  • Erfahrung mit der massenspektrometrischen Analyse gelöster und gasförmiger Stickstoffverbindungen
  • wünschenswert ist umfassende Laborerfahrung, besonders mit Experimenten zur Analyse von N-Umsatzraten
  • gute Publikationstätigkeit
  • Teamfähigkeit sowie vorausschauendes Denken
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung seegehender Forschung
  • Bereitschaft zu mehrtägigen bis mehrwöchigen Einsätzen auf Forschungsschiffen mit internationaler Besatzung sowie Seetauglichkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Deutschkenntnisse sind von Vorteil

Die Bewerbungsfrist endet am 07.11.2016

==> zum kompletten Stellenangebot Kennziffer 2016/KB 6

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.