Küstenforschung

Stellenausschreibung / Job offer

Dipl.-Ingenieur (m/w) oder Master/Bachelor (m/w) – Fachrichtung Messtechnik/Meerestechnik

Das Institut für Küstenforschung untersucht die natürliche physikalische und biogeochemische Dynamik der Küstengewässer, berechnet Szenarien für die Klimaveränderung und betrachtet die Ergebnisse im sozio-ökonomischen Zusammenhang. Ein Schwerpunkt ist das Küstenbeobachtungssystem COSYNA (Coastal Observing System for Northern and Arctic Seas), mit dem die Nordsee, Ostsee und die arktischen Küstengewässer systematisch beobachtet und modelliert werden.

Eine Komponente des COSYNA Systems sind sogenannte FerryBoxen, die installiert auf kommerziellen Schiffen wie Fähren oder Frachtschifften automatisch verschiedene Parameter zur Wasserqualität kontinuierlich messen. Weitere Messsysteme sind auf Unterwasserknoten installiert.

Für die technische Betreuung der FerryBoxen und der Unterwasserknoten sowie der darin integrierten ozeanografischen Messgeräte suchen wir zum 01.10.2016 – zunächst befristet auf zwei Jahre – einen Diplom-Ingenieur (FH) (m/w) oder Master/Bachelor (m/w) mit Fachrichtung Messtechnik/Meerestechnik.

Ihre Aufgaben:

  • regelmäßige Überwachung und Wartung der FerryBox Systeme
  • Vorbereitung, Installation und Wartung von ozeanografischen Messgeräten in FerryBox Systemen und Unterwasserknoten in enger Abstimmung mit wissenschaftlichen Mitarbeitern des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und seinen Kooperationspartnern
  • Weiterentwicklung ozeanografischer Messsysteme
  • Software- und Hardware-Programmierung zur Gerätesteuerung und Durchführung von Messungen
  • Teilnahme, Planung und Durchführung von ozeanografischen Forschungsfahrten
  • Auslesen von Daten sowie erste Qualitätskontrolle

Die Bewerbungsfrist endet am 15. September 2016.

==> Details zum Stellenangebot

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.