Küstenforschung

Anliefern, umpacken und verladen

So die Ansage für den heutigen Tag als interner Startschuss für die „Forschung vor Anker“ Tour. Es kam doch noch einiges zusammen an Material und kurzzeitig sah es in der Halle 34 ein wenig chaotisch aus.

Doch viele helfende Hände packten beherzt zu und ruckzuck war bis auf die ganz großen Teile alles in den bereitgestellten Gitterboxen verstaut. Pünktlich rollte der LKW heran und per Hubwagen waren die Boxen ebenso fix verladen.

Am Montag geht es los Richtung Wismar, zu unserer ersten Station. Der LKW wird vom Hof rollen und wir werden mit der Bahn anreisen. Fahrtzeitmäßig koordiniert, dass wir alle gemeinsam am Hafen eintreffen, um den LKW dort zu entladen. Und wieder zu beladen – denn es sind noch Messgeräte von der Expedition „Uhrwerk Ozean“ auf dem Schiff, die zurück ins Zentrum transportiert werden müssen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.