Küstenforschung

Meere und Ozeane auf der „MS Wissenschaft“ erleben

Foto: Ilja Hendel/Wissenschaft im Dialog

Foto: Ilja Hendel/Wissenschaft im Dialog

Die „MS Wissenschaft“ liegt vom 17. bis 19. Mai 2016 in Geesthacht und hat Meeres- und Küstenforschung an Bord. Ein Ausstellungsexponat auf dem Schiff stammt von den Küstenforschern in Geesthacht: Der interaktive Screen zeigt, wie die Deutsche Nordseeküste mit dem Beobachtungssystem COSYNA (Coastal Observing System for Northern and Arctic Seas) ständig beobachtet und erforscht wird.

==>  zur kompletten Pressemeldung des HZG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.