Küstenforschung

Schnellboot Eddy

Ein Kommentar

Der Name „Eddy“ ist Programm für dieses Schnellboot von unserem letzten Freitagsfoto.  „Eddy“ ist in der englischen Sprache der physikalische Ausdruck für einen Wasserwirbel. Im Projekt „Uhrwerk Ozean“ ist dieses Schnellboot als Jäger für die kleinen Wirbel wichtig. Es wird eine Schleppkette durch die submesoskaligen Wirbel ziehen, um damit Daten zur Dynamik derartiger Meereswirbel zu sammeln. Doch vorher musste Eddy noch präpariert werden für seine Aufgaben, denn im Standard ist ein Schnellboot nicht für Forschungszwecke ausgerichtet.

Zwischendurch wurde immer wieder getestet, ob die Aufrüstungen die gewünschten Ergebnisse liefern. So kam Eddy mehrmals auf der Elbe und in Eckernförde zum Einsatz.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Kommentar zu “Schnellboot Eddy

  1. Pingback: Zehn Sonden | Küstenforschung