Küstenforschung

Das Freitagsfoto

3 Kommentare

In Ruhe auf dem Deich sitzen und die Seele baumeln lassen. Doch plötzlich schleichen sich Gedanken ein, die sich wie eine große Wolke zusammenbrauen mit vielen Fragezeichen.

040316

Darüber denkt man sogar manchmal als Urlauber nach. Wie viele Gedanken machen sich da wohl die Bewohner an Küsten? Es gibt eine Abteilung im Institut für Küstenforschung, die es genau wissen will. Sie forscht auf dem Gebiet der ???

Und so mancher Hamburger Einwohner darf sich nicht wundern, wenn die Kollegen ihn zu seiner persönlichen Risikowahrnehmung befragen. Gedanken preisgeben im Sinne von Küstenforschung! Welche Abteilung liest nur allzu gern die Gedanken anderer Leute? Natürlich nur, wenn diese auf dem schriftlichen Wege kundgetan werden 😉

Viel Vergnügen beim Rätseln und ein schönes Wochenende!

3 Kommentare zu “Das Freitagsfoto

  1. Pingback: Sozioökonomie des Küstenraums | Küstenforschung

  2. Hm, gab es dazu nicht mal einen Artikel mit einem Foto von einem Elbhochwasser? Am Fischmarkt oder so?
    *scroll…scroll…scroll…*

    Gefällt mir