Küstenforschung

Mitarbeiter stellen sich vor: Armin Aulinger

Welchen fachlichen Hintergrund haben Sie?

Ich hab‘ mal Chemie studiert mit Schwerpunkt auf Analytischer und Umweltchemie. Heutzutage betreibe ich die Chemie in Form von numerischer Modellierung atmosphärenchemischer Prozesse am Computer.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

Möglichst vor acht kommen, wenn es noch schön ruhig ist. Feststellen, was über Nacht alles abgestürzt oder womöglich fertig gerechnet ist. Die Modelle wieder zum Laufen bringen, großartige neue Ideen in die Modelle einbauen, versuchen aus den Ergebnissen schlau zu werden. Dann nehme ich mir vor, vor vier nach Hause zu fahren …

Was ist Ihr großes Ziel?

Fertig werden.

Was war Ihr bisher größter Erfolg?

Im Sommer 2002 war ich bei der Berichterstattung über die damalige Elbeflut, bei der wir Wasserproben analysiert haben, ein paar Tage in den Nachrichten. Davon redet man bei uns im Dorf heute noch 🙂

Was ist Ihr persönliches Markenzeichen?

Der Hut ist es nicht, den hab ich eher selten auf.

250915_01

(mehr Informationen zu Dr. Armin Aulinger)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.