Küstenforschung

Der Tiefwasserhafen

von Wilhelmshaven mit seinen Containerbrücken – bekannt als JadeWeserPort – war auf unserem letzten Freitagsfoto zu sehen. Eine Containerbrücke wird auch als Containerkran oder Portainer bezeichnet und ist ein Hebezeug – bestehend aus einer Krananlage, einer sog. Laufkatze und einer schienengebundenen Transportanlage. Damit können Containerschiffe effizient be- und entladen werden. Eine Containerbrücke des JadeWeserPorts ist 83 m hoch und wiegt 1750 t. Weitere Informationen hält Wikipedia dazu bereit.

Hier ist eine Lagekarte sowie eine weitere Luftbildaufnahme auf den JadeWeserPort von Westen aus gesehen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.