Küstenforschung

Mitarbeiter stellen sich vor: Peter Schnalke

Wir freuen uns, Peter Schnalke die nächste Zeit in unserem Redaktionsteam des Weblogs zu haben und sind gespannt auf seine Beiträge. Hier nun stellt er sich selbst vor und uns Rede und Antwort 😉

Welchen fachlichen Hintergrund haben Sie?

Ich bin Business Management Student im Bereich Marketing-, Marken- und Medienmanagement im sechsten Semester an einer Hamburger Privathochschule. Dort habe ich mir die wichtigsten Techniken und Fähigkeiten für die Erstellung von Medienkampagnen und das Betreuen von Social Media-Kanälen angeeignet, die ich hier als Praktikant am Helmholtz-Zentrum Geesthacht anwende.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

Meine Arbeitstage sind immer sehr unterschiedlich. In der Anfangszeit musste ich mich erstmal in die Betriebsstruktur einfinden und die Möglichkeiten, die mir für eine Marketingkampagne zur Verfügung stehen erkunden, wodurch ich mit vielen Mitarbeitern aus verschiedenen Bereichen Kontakt habe.

Generell sieht mein Tag aber so aus, dass ich morgens am Computer Nachforschung anstelle, mittags etwas esse und mich nachmittags mit Kollegen treffe, um Ideen durchzugehen und umzusetzen.

Was ist Ihr großes Ziel?

Momentan habe ich nur kurzfristige Ziele, wie ein erfolgreiches Praktikum oder eine gute Bachelorarbeit. Danach gucke ich, was das Leben bringt und mache von da aus weiter.

Was war Ihr bisher größter Erfolg?

Zu Beginn meines Studiums habe ich einem Kommilitonen weisgemacht, dass ich als Kind in einer Mine gearbeitet habe und mir von dem dort verdienten Geld das Studium finanziere. Soweit ich weiß, ist er immer noch davon überzeugt, dass das die Wahrheit ist.

Was ist Ihr persönliches Markenzeichen?

Ich bin Bartträger, nehme es aber nicht so genau mit dem Rasieren. Es kann schon mal passieren, dass ich wie ein Waldschrat aussehe, bevor ich den Bart wieder stutze.

300715

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.