Küstenforschung

Eine Sedimentprobe

2 Kommentare

des Meeresbodens hat der Kastengreifer unseres Freitagsfotos mitgebracht. Was diese Art der Probennahme auszeichnet, ist die fast völlige Unversehrtheit, so dass man einzelne Sedimentschichten mit Ablagerungen erkennen kann. Dieser kleine Ausschnitt des Meeresbodens ermöglicht die Untersuchung vielfältiger biogeochemischer Fragestellungen.

230615

Die Funktionsweise eines Kastengreifers wird sehr anschaulich auf der Website des Verbundprojektes GPDN dargestellt.

2 Kommentare zu “Eine Sedimentprobe

  1. Man sieht förmlich, wie weit der Sauerstoff im Boden reicht.
    Hat mal jemand an dem schwarzen Horizont geschnuppert? 😉

    Gefällt mir