Küstenforschung

Das Freitagsfoto

3 Kommentare

Das heutige Bild ist ein Screenshot eines Weblogs, das sich mit Flaschenposten beschäftigt. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Erlaubnis, auf die Seite verweisen zu dürfen. Denn thematisch hängen Küstenforschung und Flaschenpost eng zusammen. Küste und Flaschenpost erzählen von Lebensgeschichten und Flaschenpost ohne Forschung (woher kommt sie, welchen Weg nahm sie, wie lange war sie unterwegs, wer ist der Absender?) ist undenkbar. Auf der Website hat der Autor viel Wissenswertes, Unglaubliches und eine Menge Geschichten rund um die Buddelbriefe zusammengetragen.

240415

Wir haben hier bei der Küstenforschung unsere virtuelle „Flaschenpost„, mit der wir schon mal die Fragestellung untersucht haben: „In 6 Tagen von Wangerooge nach Sylt?„. Wir zeigen anhand der virtuellen Flaschenpost auf, wie Naturkräfte Einfluss auf den Weg nehmen. Die Wissenschaftler haben dafür einen speziellen Ausdruck – das ist unser heutiges Rätsel! Der Begriff steht überraschenderweise nicht im Duden, obwohl er ziemlich geläufig ist. Viel Spaß beim Rätseln und ein schönes Wochenende!

3 Kommentare zu “Das Freitagsfoto

  1. Pingback: Verdriftung | Küstenforschung

  2. Oh, ganz herzlichen Dank für diesen schönen Hinweis auf mein Blog! 🙂

    Ich habe mir erlaubt, mich mit einem eigenen Freitagsfoto zu revanchieren! 😉
    https://flaschenposten.wordpress.com/2015/04/24/freitagsfoto/

    Gefällt mir

  3. Pingback: Freitagsfoto. | flaschenposten