Küstenforschung

Das Freitagsfoto

3 Kommentare

Eine weiße Scheibe zu Wasser lassen … das ist doch mal ein ganz einfaches Gerät! Das gibt es nicht nur in der Küstenforschung, und das Prinzip, woraus etwas ermittelt wird, ist schon bisschen älter. Funktioniert aber nach wie vor. Vielleicht hat man ja sogar in der Schule im Physik-Unterricht davon gehört? Viel Spaß beim Rätseln und ein schönes Osterfest!

030415

3 Kommentare zu “Das Freitagsfoto

  1. Pingback: Die Secchi-Scheibe | Küstenforschung

  2. Trübometrie! 😉

    Gefällt mir