Küstenforschung

Ungewöhnliche Ansichten

unseres Messbootes „Storch“, das letzte Woche noch aufgedockt im Heimathafen lag. So kennen es noch nicht mal unsere Wissenschaftler, die schon oft auf dem Schiff gearbeitet haben. Diese Woche ist wieder mindestens eine Handbreit Wasser unter dem Kiel für den geplanten Messeinsatz.

100315_01

Die „Storch“ ist ein Binnenschiff, das in der Vergangenheit sein Haupteinsatzgebiet im Oderhaff hatte. Nach ihrer wissenschaftlich-technischen Aufrüstung im Frühjahr 2004 wurde sie unter anderem als Messschiff auf der Elbe, in den Niederlanden und in Nordspanien eingesetzt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.